Email-Marketing – Die 5 besten Wege um Ihre Emails zu beginnen

Email-Marketing konkret: was ist der wichtigste Teil Ihrer Emails nach der Betreffzeile?

Na!? …

Genau! – der erste Satz!

Der muss genauso einschlagen wie eine Bombe, wie die Betreffzeile, die ja darüber entscheidet, wieviele Ihrer Empfänger Ihre Emails öffnen.

Darum hier ein Crash-Course über die vielleicht fünf besten Email Eröffnungs-Strategien für Ihre Email-Texte jeweils mit Beispiel:

  1. Eine für den Empfänger relevante Frage:
    “Was sind die 5 besten Wege um Ihre Emails zu beginnen?”
  2. Neugier: “Ich wollte meinen Augen nicht glauben…”
  3. Eine Geschichte: “Ich hatte Tränen in den Augen. Der Brief war von meiner Schwester und warf mich völlig um. usw…”
  4. Neuigkeiten: “Mit dieser Messe-Neukeit schlagen Sie jeden Mitbewerber…”
  5. Konkrete Ergebnisse: “47.465 Euro mit einer einzigen Email!”

Hier kommen ein paar Impulse für jede einzelne Eröffnungsart für Ihre Emails…


1. Relevante Fragen
für Ihren Email-Einstieg:

Mit einer guten Frage können Sie sprichwörtlich die Wahrnehmung Ihres Empfängers in Ihr Angebot hineinziehen: “Was sind die 5 besten Wege um Ihre Emails zu beginnen?” macht aus einer Aussage ein trojanisches Pferd in den Denkprozess und die Aufmerksamkeit Ihres Empfängers.

Ich liebe es, solche Fragen zu stellen, als Einstieg in einen Verkaufstext oder eine Email.

==> Ihre Aufgabe:

Nehmen Sie eine beliebige Aussage, die Sie machen wollen und wandeln Sie in eine Frage um. (machen Sie das mal jetzt!)

„Ich zeige Ihnen, wie Sie mehr Umsatz machen mit Ihren Emails.“

 
Die Frage dazu ist viel hineinziehender wie Sie merken:

„Wie können Sie mehr Umsatz machen mit Ihren Emails?”

 
Ein weiteres Beispiel:

„Warum hat Dirk-Michael Lambert „Fragen Sie mich nach dem schwarzen Affen!“ auf seiner Visitenkarte stehen?“


2. Neugier/ Merkwürdiges
für Ihren Email-Einstieg:

…ist nicht nur eines der mächtigsten Lese-Motive (analysieren Sie mal Tages-Zeitungen wie die Bild o.ä.) sondern kann auch zu viel Umsatz und Kaufvorgängen führen.

Ich liebe Email-Einstiege, die den Leser neugierig machen und gleichzeitig zwingen, weiter zu lessen. Erzählen Sie Ihren Lesern, was Sie mit Ihnen und Ihrem Angebot erreichen werden, aber nicht gleich wie!

  • Beispiel: “Seegrass hat mir ermöglicht Gewicht zu verlieren, obwohl ich ganz normal weiter aß.”

Das macht neugierig und ist merkwürdig: weiter essen wie bisher und trotzdem abnehmen!? (Ihre Email-Empfänger fragen sich: „Wie geht das?“ und lesen weiter.)

Auch schräge Eröffnungen sind erlaubt.

Beispiel: “Internet-Unternehmer bettelt um Gnade…”


3. Geschichten
für Ihren Email-Einstieg:

…haben Magie! Über Jahrtausende haben wir Informationen und Erfahrungen in Form von Geschichten übertragen. Geschichten sind einer der geheimen Schlüssel in das Unterbewusstsein Ihrer Zielkunden und zu mehr Verkaufs-Abschlüssen.

Erzählen Sie einfach eine Geschichte, die Ihre Botschaft transportiert. Statt Ihren Email-Empfängern zu erzählen dass Ihr Produkt großartig ist, erzählen Sie ihnen von Herrn Hubertus Glücklich, der Ihr Produkt benutzt hat und damit ein überrsachendes Ergebnis erzielt hat und welche Auswirkungen das auf sein Leben hat.

Mein Tipp: Setzen Sie Dialoge ein. Menschen lieben es, Dialoge zu lesen – wie in einem Drehbuch…

Ich: „Was genau haben Sie mit unserem Produkt für Ergenbnisse erzielt?“

Herr Glücklich: „Ach genau, dass wollte ich Ihnen ja erzählen, wir haben unseren Umsatz vertausendfach gerade in der letzten Woche!“
 

4. Neuigkeiten für Ihren Email-Einstieg:

…sind das, was jeder Mensch will. Darum gibt es die Nachrichtensender und die Tageszeitungen.

==> Aufgabe:

Formulieren Sie Ihre Email-Eröffnung als News story und in einer Sprache, wie ein Reporter für ein Nachrichtenmagazin es schreiben würde.

  • Beispiel: “Heute um 12:00 Uhr wird ein neuer Email-Dienst gestartet, der das Leben vieler Webseiten-Betreiber vereinfachen wird.”

 

5. Konkrete Ergebnisse für Ihren Email-Einstieg:

Das ist im Grunde, was jeder sucht : Was genau bringt mir Dein Produkt/ Deine Lösung ? Warum soll ich das kaufen?
Welches konkrete Ergebnis wird es mir helfen zu erreichen?

Also geben Sie Ihren Empfänger, wonach sie suchen: konkrete Ergebnisse an gesteigerter Lebensqualität. Das heisst entweder Schmerz lindern oder Freude steigern.

  • Beispiel: „Damit verdoppeln Sie den Umsatz Ihrer Webseite in 4 Tagen oder schneller!“

 

So, das wars für heute, ich glaube Sie haben ein paar brauchbare Impulse für Ihr Email-Marketing, die Sie mitnehmen und umsetzen können.

Wie immer leben Sie mit Vollgas und …
… bleiben Sie mir gewogen!

 – Dirk-Michael Lambert –
Gründer der LAMBERT-AKADEMIE – Die Business-Akademie,
Business-Stratege und Marketing-Experte schnelle Ergebnisse mit Offline- und Online-Marketing